Aktuelles

11.02.2011|Antrag

Nachhaltigkeit vor Ort beginnen - Solarstromtankstellen für Schüler vor die Main-Taunus Schulen

Der Kreistag möge beschließen: Der Kreisausschuss wird gebeten zu prüfen, ob an den weiterführenden Schulen des Main-Taunus-Kreises sogenannte „Solartankstellen“ installiert werden können. Dabei ist bei jeder einzelnen Schule insbesondere zu prüfen, - ob und in welchem Umfang die Schülerinnen und Schüler von einer solchen Einrichtung Gebrauch machen würden, - ob ein solches Angebot einen Anreiz zum Umstieg von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren auf elektrobetriebene Fahrzeuge darstellen würde und ob der bereitgestellte Strom aus erneuerbaren Energieträgern gewonnen werden könnte

Bei der Überprüfung von Beteiligungen durch Energiekonzerne ist darauf zu achten, dass diese ausschließlich erneuerbare Energieträger zur Stromgewinnung nutzen.   Die Nutzung der Stromtankstellen soll für die Schulangehörigen kostenfrei erfolgen.    Begründung:   Die Zahl der Elektromobile und Stromtankstellen steigt stetig. Das Manko der Elektromobilität, die kurze Reichweite, macht Elektrofahrräder, Elektroroller und Elektroautos derzeit nur für kurze Strecken bis etwa 100 Kilometer attraktiv.   Der Schülerverkehr an weiterführenden Schulen ist durch seine meist kurzen Distanzen unter 20 Kilometer gekennzeichnet und eignet sich daher ideal für die Nutzung elektromobiler Alternativen.   Wird der Strom für die Stromtankstelle ausschließlich durch Solarenergie gewonnen, sind eine klimaschonende CO2-Reduzierung und die Schonung von Erdölreserven möglich. Elektroroller sind auf jeden Fall eine günstige Alternative zu einem Roller mit konventionellem Verbrennungsmotor. Man kann davon ausgehen, dass ein Roller oder ein Fahrrad mit Elektromotor ungefähr 4 Kilowattstunden auf 100 km verbraucht. Die Stromkosten betragen bei einem angenommenen Kilowattpreis von 22 Cent rund 88 Cent für 100 Kilometer. Der Benzinverbrauch bei einem normalen Motorroller beträgt ca. 3 Liter auf 100 km. Dies entspricht bei einem Literpreis von derzeit ca. 1,50 EUR Kosten von ungefähr 4,50 EUR für 100 Kilometer.  

Fraktionszeitung 1/2018

Facebook


Kontakt

SPD-Fraktion im Kreistag des Main-Taunus-Kreises
Fraktionsgeschäftsstelle
Nordring 33
65719 Hofheim a. Ts.

Telefon: 06192 - 97 777 55
Fax: 06192 - 97 777 66
geschaeftsstelle(at)spd-fraktion-mtk.de
www.spd-fraktion-mtk.de

Facebook:
fb.com/spd.kreistagsfraktion.mtk

Twitter:
twitter.com/SPDKreistagMTK

 

 

Links