SPD-Kreistagsfraktion in der Wahlperiode XVIII (2016-21)

Aktuelles

26.07.2017|Drucksache XVIII/I b/076

Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion: Deponierung von Bauschutt aus Biblis-Rückbau

Die SPD-Kreistagsfraktion hat am 26.07.17 eine Anfrage an den Kreisausschuss gestellt. Den vollständigen Text finden Sie hier:

Medienberichten zufolge soll der der beim Rückbau des Kernkraftwerks Biblis entstehende schwach strahlende Bauschutt auf Hausmülldeponien in der Region abgelagert und ggf. recycelt werden. Allerdings hat weder die Hessische Umweltministerin Hinz noch der Kraftwerksbetreiber RWE mitgeteilt, auf welchen Deponien der Region die Lagerung erfolgen soll.

Der sog. „freigemessene“ Bauschutt, dessen Strahlenemissionen unter den gesetzlichen Grenzwerten liegen, kann nach Rechtslage aus der atomrechtlichen Überwachung entlassen werden. Bei dieser Praxis besteht allerdings die Gefahr, dass einzelne stärker strahlende Elemente mit unbedenklichem Material in größere Einheiten zusammengefasst werden, die so „verschnitten“ als Gesamtmasse unter dem gesetzlichen Grenzwert bleiben. In der Folge können die in der Gesamtmasse enthaltenen, stärker radioaktiven Elemente ein gesundheitsgefährdendes Risiko darstellen, wenn sie deponiert oder in den Verwertungskreislauf rückgeführt werden.

Der Kreisausschuss wird um Auskunft darüber gebeten:

1.) Ob Kenntnisse darüber bestehen, dass Bauschutt aus dem Rückbau des Kernkraftwerks Biblis auf der Hausmülldeponie der RMD in Flörsheim-Wicker deponiert werden soll?

2.) Wenn dies vorgesehen ist, wie der Kreis sicherstellt, dass die gesetzlichen Grenzwerte des freigemessenen Bauschutts eingehalten werden und auch von Teilmengen oder einzelnen Bestandteilen der jeweils freigegebenen Gesamtmasse keine gesundheitsgefährdende Strahlung ausgeht?

3.) Ob und wenn ja, welche besonderen Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit dem Material aus Biblis ergriffen werden?

 

 

Facebook


Twitter - @SPDKREISTAGMTK

Kontakt

SPD-Fraktion im Kreistag des Main-Taunus-Kreises
Fraktionsgeschäftsstelle
Nordring 33
65719 Hofheim a. Ts.

Telefon: 06192 - 97 777 55
Fax: 06192 - 97 777 66
geschaeftsstelle(at)spd-fraktion-mtk.de
www.spd-fraktion-mtk.de

Facebook:
fb.com/spd.kreistagsfraktion.mtk

Twitter:
twitter.com/SPDKreistagMTK

 

 

Links